Hilfen


Wissen Sie nicht weiter?

 

Wünschen Sie sich Entlastung?

 

Haben Sie einen Verlust erfahren?

 

Gut, dass Sie sich Unterstützung suchen!

Wir lassen Sie nicht allein.

 

Selbstverständlich werden Sie von uns auch an Fachdienste weiterverwiesen!


Familienpaten

Familienpaten gehen in die Familie, unterstützen im Alltag oder im Haushalt oder helfen mit, eine schwierige Lebenslage zu bewältigen.

weitere Infos


Trauerbegleitung

Die Trauergruppe trifft sich jeden 2. Dienstag.

weitere Infos


Hilfe im Haus

Unterstützung beispielsweise im Haushalt, bei der Gartenarbeit oder dem Einkaufen.

weitere Infos


"Die Zeittauscher"

Menschen bieten sich gegenseitig Hilfe und Unterstützung in allen Lebensbereichen.

weitere Infos


Seniorenpaten

Unsere Seniorenpaten sind geschulte, ehrenamtlich engagierte Menschen, die Sie gerne zu Hause besuchen.

weitere Infos


Demenzhelfer

Im Rahmen des "Münchner Helfernetzwerk Demenz" vermitteln wir demenzkranken Menschen und ihren Bezugspersonen ehrenamtliche Helfer als anerkannt niedrigschwelliges Betreuungsangebot nach §45c (3) SGB XI.

weitere Infos


Demenztagesgruppen

Wir bieten mittwochs von 9.30 - 16.30 Uhr eine Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz an.

weitere Infos


Viele ältere Menschen haben den Wunsch im eigenen Zuhause alt zu werden.

 

Wir unterstützen Sie dabei mit verschiedenen Hilfen.

 

Eine gute Betreuung im häuslichen Umfeld gelingt besonders, wenn familiäre Fürsorge, professionelle Dienste und Bürgerschaftliches Engagement zusammenkommen.

 

Hier setzen unsere Hilfen an und eröffnen Ihnen viele Möglichkeiten.

 


Dompfaffweg 10  –  81827 München

T 089/4524 207-0

F 089/45 24 207-29

info@familienzentrum.com

www.familienzentrum.com

Familienzentrum Trudering

Bank für Sozialwirtschaft

BIC: BFSWDE33MUE

IBAN: DE29700205000007814600

Spendenkonto:

BIC: BFSWDE33MUE

IBAN: DE027000205000007814601

Das Familienzentrum wird gefördert von


Das Familienzentrum ist Mitglied


 Impressum | Datenschutz | Sitemap

 
Zur besseren Lesbarkeit werden auf dieser Website personenbezogene Bezeichnungen, die sich zugleich auf Frauen und Männer beziehen, generell nur in der im Deutschen üblichen männlichen Form angeführt, also z.B. "Teilnehmer" statt "Teilnehmer*innen" oder "Teilnehmer und Teilnehmerinnen". Dies soll jedoch keinesfalls eine Geschlechterdiskriminierung oder eine Verletzung des Gleichheitsgrundsatzes zum Ausdruck bringen.