Wir zeigen einmal im Monat einen besonderen Film zu einem politisch- oder gesellschaftlich aktuellen Thema oder auch interessante und ausgefallene Spielfilme. Nach dem Film ist Zeit zur Diskussion bei einem Glas Wein.

 


Der nächste Filmabend ist am Freitag, den 14. Oktober um 19.30 Uhr - wir freuen uns schon:

Urgroßmutter, Großmutter, Mutter. Drei Frauenleben im 20. Jahrhundert. Den Film, bei der Berlinale 2020 als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet, drehte die vierte im Bunde als teilnehmende Beobachterin: Jana Li Wonders. Sie ist die Urenkelin der schrillen Apa, die einen Hauch von Bohème in die bayerische Provinz zaubert. Norma, die Tochter dieser dominanten Mutter, bleibt bodenständig, sie verbringt ihr ganzes Leben in der Küche des Cafés am See und bildet den Ruhepol in einer Familie, in der ihre Töchter wieder die Grenzen sprengen: Sie leben alles aus, was in den wilden 60er-Jahren angesagt war: Drogen, Leben in der Kommune, Weltreisen zum Zweck der Selbstfindung.

 

Töchter und Mütter. Lebenswege geprägt von den Zeitläufen des 20. Jahrhunderts. Ein Film, der zum Nachdenken und Diskutieren einlädt.

 


Zeit:

 

 

jeden 2. Freitag im Monat um 19:30 Uhr

 

Nur mit Anmeldung unter kontakt@familiezentrum.com




Das Familienzentrum ist offen für alle Menschen

Dompfaffweg 10  

81827 München

T 089/4524 207-0

F 089/45 24 207-29

kontakt@familienzentrum.com

www.familienzentrum.com

Familienzentrum Trudering

Bank für Sozialwirtschaft

BIC: BFSWDE33MUE

IBAN: DE29700205000007814600

Spendenkonto:

BIC: BFSWDE33MUE

IBAN: DE02700205000007814601

Das Familienzentrum wird gefördert von


 Impressum | Datenschutz | Sitemap

 
Zur besseren Lesbarkeit werden auf dieser Website personenbezogene Bezeichnungen, die sich zugleich auf Frauen und Männer beziehen, generell nur in der im Deutschen üblichen männlichen Form angeführt, also z.B. "Teilnehmer" statt "Teilnehmer*innen" oder "Teilnehmer und Teilnehmerinnen". Dies soll jedoch keinesfalls eine Geschlechterdiskriminierung oder eine Verletzung des Gleichheitsgrundsatzes zum Ausdruck bringen.