Asyl

Ein schöner Film in Zusammenarbeit mit der BürgerStiftung München, bei dem einige unserer Ehrenamtlichen zu Wort kommen und in ihrem Engagement gezeigt werden.

  • Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren?
  • Sie lernen gerne Menschen aus anderen Ländern kennen?
  • Sie möchten, dass sich Migrant*innen in München und Trudering wohlfühlen?
  • Sie haben Lust, Asylbewerber*innen bei der Integration und beim Deutschlernen zu unterstützen?

Dann freuen wir uns über Ihr Interesse und laden Sie ein sich im Bereich Asyl zu engagieren.

 

Wir erwarten keine Vorkenntnisse, sondern freuen uns über Ihr Interesse am Ehrenamt und Ihre Freude am Kontakt mit Menschen unterschiedlicher Herkunft. Und wenn Sie verschiede Sprachen sprechen, selbst Migrationshintergrund haben, Vorkenntnisse im Unterrichten mitbringen - umso besser! Selbstverständlich werden Sie als Ehrenamtliche von uns unterstützt. Zusammen überlegen wir, wann und wieviel Zeit Sie einbringen können und wo Ihre Interessen liegen.

 

Wir engagieren uns hauptsächlich

  • in einer WG für unbegleitete, minderjährige Mädchen und
  • für Familien aus der Gemeinschaftsunterkunft Stolzhofstraße.

 

Folgende Angebote stellen wir im Familienzentrum zur Verfügung: Deutschkurs für Mütter, Arbeits-Qualifizierung für Frauen, Konversationsangebote, Nachhilfe, Familienpaten und andere Mentoren.

 

Wir sind ein Asylplus-Lernzentrum und bieten Geflüchteten die Möglichkeit am PC Deutsch zu lernen und zu üben- unterstützt von ehrenamtlichen Betreuer*innen. (hier erfahren Sie mehr über Asylplus)

 

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Email, wenn Sie Lust haben, sich zu engagieren:

 

Julia Ermili, ermilifzt@gmx.de und Tel: 089 45 24 207-20

deutsche Freunde gesucht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 270.8 KB