Demenzgruppe

Unsere Tagesgruppe bei einer Bastelaktion für "Weihnachten im Schuhkarton"

 

 

Zusätzlich zu unseren Einzelbetreuungen im häuslichen Bereich bieten wir immer mittwochs und donnerstags von 9.30 - 16.30 Uhr eine Tagesbetreuung für Menschen mit Demenz an.

 

In der ganztägigen Aktivierungs- und Betreuungsgruppe werden die Gäste von einem Team bestehend aus einer examinierten Pflegefachkraft und ausgebildeten Demenzhelferinnen betreut. Die Tagesbetreuung beinhaltet zwei Mahlzeiten (Mittagessen und Nachmittagskaffee) und ein vielfältiges, auf die individuellen Bedürfnisse der Gäste abgestimmtes Beschäftigungs- Aktivierungs- und Freizeitangebot.

 

Ein Hol- und Bringedienst ist nach Rücksprache möglich; der Tagessatz beträgt 60 Euro (ohne Fahrdienst ). Eine Teilrückerstattung durch die Pflegekassen ist möglich.

 

Ansprechpartnerinnen:

 

Frau Sabine Königbauer und Frau Anja Werny

Tel. 45 242 07 - 21

Dienstags:   9.00-15.00 Uhr

Mittwochs: 13.00-16.00 Uhr

koenigfzt@aol.de    wernyfzt@aol.de

 

In unserer Tagesgruppe arbeitet seit kurzem ein "tierischer Helfer" mit: Unser zertifizierter Besuchshund Meggie verbringt die Gruppentage mit uns und ist immer für eine Streicheleinheit zu haben.

 

 

NEUES ANGEBOT: Seit Januar 2017 gibt es eine Angehörigengruppe, die sich einmal im Monat unter der psychologischen Leitung von Frau Bayer-Feldmann im Familienzentrum trifft. Während der Treffen bieten wir eine Betreuung der demenziell Betroffenen in unserem Tagesgruppenraum an.Für nähere Infos und zukünftige Termine wenden Sie sich bitte an Frau Königbauer oder Frau Werny.

 

 

 

Ein herzliches Dankeschön für die großzügige Unterstützung der Clarissa und Michael Käfer Stiftung

 

http://www.kaefer-stiftung.de/projekte/