Arabisch-deutsche Mutter-Kind-Gruppe


 

 

أولياء الأمور الأعزاء ، أهلا بكم في مجموعة  الآباء أولياء الأمور الأعزاء ، أهلا بكم في مجموعة  الآباء والأطفال باللغة العربية والالمانية

 

 في غرفة مريحة تضم 9 آباء وأطفالهم كحد أقصى ، يلعبون ويتحدثون عن الموضوعات اليومية التي تؤثر على الحياة الأسرية في ألمانيا.

 

تقام المجموعة أيام الجمعة من الساعة 9:30 صباحًا حتى 11:30 صباحًا (غرفة فيروزية في الطابق الأول) في مركز الأسرة في ترودرينق.

 

نتحدة عن حياتنا ونتحسن في اللغة الألمانية

 

إنني أتطلع إليكم أنتم وأطفالكم! إذا كنتم ترغبون يرجى تواصل  عبر  البريد الإلكتروني

 

Email: kontakt@familienzentrum.com

 

 

 

 ترحيب دافئ

 

 

 

 فاطمة

 

 

 

Liebe Eltern,
herzlich willkommen zur Mutter-Kind-Gruppe in arabischer und deutscher Sprache! Wir treffen uns freitags von 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Türkisen Raum, 1. Stock. Bei Interesse bitte wendet euch an diese Email: 
kontakt@familienzentrum.com.
Ich freue mich auf Sie und Ihre Kinder!!!

 

 

 

Liebe Grüße Fatima

 

 

Beginn:

Zeit:

Kosten:

Anmeldung:

 

Freitag, 14.01.2022

09:30 - 11:30 Uhr

frei (durch Fördermittel Land Bayern)

T 45 242 07 0

email:info@familienzentrum.com

 




Kursanmeldung

(ohne Platzgarantie)


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Ich habe die Hinweise zum Datenschutz gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass meine im Formular angegebenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zur Bearbeitung meines Anliegens erhoben, übermittelt, verarbeitet und genutzt werden dürfen.

Das Familienzentrum ist offen für alle Menschen

Dompfaffweg 10  

81827 München

T 089/4524 207-0

F 089/45 24 207-29

info@familienzentrum.com

www.familienzentrum.com

Familienzentrum Trudering

Bank für Sozialwirtschaft

BIC: BFSWDE33MUE

IBAN: DE29700205000007814600

Spendenkonto:

BIC: BFSWDE33MUE

IBAN: DE02700205000007814601

Das Familienzentrum wird gefördert von


 Impressum | Datenschutz | Sitemap

 
Zur besseren Lesbarkeit werden auf dieser Website personenbezogene Bezeichnungen, die sich zugleich auf Frauen und Männer beziehen, generell nur in der im Deutschen üblichen männlichen Form angeführt, also z.B. "Teilnehmer" statt "Teilnehmer*innen" oder "Teilnehmer und Teilnehmerinnen". Dies soll jedoch keinesfalls eine Geschlechterdiskriminierung oder eine Verletzung des Gleichheitsgrundsatzes zum Ausdruck bringen.